Dirk.Lotze.de
Dirk Lotze - Journalist

Dirk Lotze - Journalist

Dirk Lotze

Ich schreibe und fotografiere für Tages- und Wochenzeitungen. Ich begleite umfangreiche Strafprozesse, habe Menschen mit ihrer Suchtgeschichte porträtiert und Debatten in Stadtratssitzungen transparent gemacht. Ich berichte über alle Themen, oft über Straf- und Zivilverfahren im Bezirk Wuppertal mit den Städten Remscheid, Solingen, Velbert und Wülfrath. 2015 und 2016 habe ich wöchentlich Lokalberichte für die Wülfrather Rundschau geplant und verfasst. In Düsseldorf habe ich für die Westdeutsche Zeitung geschrieben. Anfang 2013 habe ich als erster über die Zusammenhänge einer regionalen Einbruchserie an Ticketautomaten der Bahn berichtet. Ebenfalls exklusiv berichtete ich im Sommer und Herbst 2013 über einen Untersuchungsgefangenen, der sich auf Landeskosten die Tattoos entfernen ließ, die er nicht mehr haben wollte. Das machte er an verhandlungsfreien Tagen während seines Prozesses wegen versuchten Mordes. Für die Neue Rhein Zeitung habe ich 2010/11 die Seite für den Kreis Mettmann geplant, geschrieben und produziert. Und ja: Es macht mir Spaß, den Geschichten nachzugehen, über die es heißt: „Das erzählt uns keiner.“ Sie werden nämlich doch erzählt.

Texte und Fotos in den Medien

Sonstiges

   
Twitter: Nick Sieben - Mini-literarische Tweets eines Hildeners, der mit seiner Badezimmerspinne in einer WG lebt. Sie tüftelt skurrile Rezepte mit Mücken aus. Er ist zufrieden, wenn er gelegentlich unter die Dusche darf.
   
Fotos im Überfluss auf EyeEm.
   
dls.jpg: 500x500, 68k (08. Januar 2017) Für Kollegen: auf LinkedIn und bei Xing
   
Für alle: Verbindet Euch mit mir auf Facebook
Lest mit und schickt Beiträge an meine Facebook-Seite tischfertig
   
Telefon 0176-78538934
Chatvia http://telegram.me/dirklotze
E-Mailbuero@dirk.lotze.de


Fotos und Dokumente anonym hochladen:
https://balloon.io/dirklotze

Fragen, Hinweise oder Leserzuschrift per Web-Formular

Zuletzt geändert am 09. Februar 2017