Dirk.Lotze.de
Meine Schwiegermutter hat ihre Zeitung gekündigt

Meine Schwiegermutter hat ihre Zeitung gekündigt

index.jpg: 1024x576, 179k (14. Oktober 2016)


Meine Schwiegermutter hat ihre Zeitung gekündigt.
Ihr war nicht mehr genug Inhalt drin.
Und ja: Es war eine der Zeitungen, für die ich schreibe.

Zu wenig Inhalt - das tut weh, bei all der Mühe, die sich tausende Schreiber und Fotografen machen. Kürzlich wurde behauptet, die Zeitungen würden immer besser, während allerdings die Auflagen dennoch schrumpfen. Vielleicht stimmt da was mit dem Maßstab des "besser" nicht. Derweil gilt: Inhalt kostet die Verlage immer weniger, Inhalt wird egal. Man kann sich jede Menge davon aus dem Internet holen oder von Lesern schicken lassen.

Meine Schwiegermutter sagt, ihre Zeitung hat ihr am Morgen nichts mehr gebracht, was das Regionalfernsehen nicht schon am Abend zuvor hatte. Und so sei das Abo eben egal geworden. Ihre Nachbarin, mit der sie sich die Lektüre geteilt hatte, sehe das genau so. Die verzichte nun eben auf das tägliche Kreuzworträtsel. Sehr groß sei das übrigens auch nicht mehr gewesen.

Meine Gerichtsberichte schicke ich meiner Schwiegermutter jetzt per E-Mail. Ich bin sicher: Die würden ihr am meisten fehlen. Ihr Abo hatte sie übrigens seit 50 Jahren.


Foto (verändert): Dirk Lotze


... weitere Notizen

Kommentar?

Schreiben Sie mir, was Sie hier anmerken wollen, ich füge es dieser Seite hinzu.

Zuletzt geändert am 14. Oktober 2016